Menü

Unsere Leistungen

Beratung

Beratungsangebote

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Beratungsangebot. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Wünsche, Bedürfnisse aber auch Ängste und stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite. Eine individuelle, ausführliche Beratung ist uns sehr wichtig. Eine gute Beratung gibt Ihnen Vertrauen und Sicherheit.

Unsere Beratungsangebote
  • Beratungsbesuche nach § 37.3 SGB XI
  • Allgemeine Beratungen
  • Pflegekurse nach § SGB XI werden in naher Zukunft angeboten
Beratungsbesuch & Beratungsgespräche
  • Pflegegeldempfänger sind verpflichtet einen Beratungsbesuch in Anspruch zu nehmen. Falls Sie Pflegesachleistung erhalten, stehen Ihnen Beratungsbesuche ebenfalls zu.
  • Alle Beratungsgespräche sind für Sie kostenfrei, die Kosten werden durch Ihre Krankenkasse übernommen.

Gerne erklären wir Ihnen den Ablauf und das Intervall eines Beratungsbesuches, sprechen Sie uns einfach darauf an.

Allgemeine Beratungen

Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer gesetzlichen Ansprüche und beraten Sie bei der Antragstellung „Pflegebedürftigkeit“, „Höherstufung“. Darüber hinaus informieren wir Sie über alle Leistungen der Pflegeversicherung.

Des Weiteren beraten wir Sie gerne zu Themen wie
  • Kostenübernahme durch Kranken- und Pflegeversicherung
  • Versorgung von Hilfsmitteln
  • Gesundheitsfürsorge etc.

Ambulante Pflege

Ärztlich verordnete Behandlungspflege

Die Kosten für die Behandlungspflege werden gemäß dem fünften Sozialgesetzbuch (SGB V) in der Regel von der Krankenkasse übernommen oder müssen privat bezahlt werden.

Wir unterstützen Sie bei der Behandlungspflege (SGB V)

wie zum Beispiel:

  • moderne Wundversorgung
  • Stomaversorgung 
  • Medikamentengabe
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Kompressionsverband an- und ablegen
  • Inhalationen
  • PEG -Versorgung (künstliche Ernährung)
  • etc.

Ambulante Pflege

Pflegerische Versorgung

Oft kommt es plötzlich und unerwartet, dass ein Mensch hilfebedürftig wird. Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen kompetent und zuverlässig. Die Kosten für die Grundpflege, das Waschen, Anziehen etc. -  werden nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI) in Höhe des zugesprochenen Pflegegrads, bis zu den jeweiligen Höchstbeträgen in der Regel übernommen.

 

Wir helfen Ihnen bei den Leistungen der Pflegeversicherung SGB XI
Im Bereich der Körperpflege

wie zum Beispiel:

  • An- und Auskleiden
  • Mund- und Zahnpflege
  • Kämmen und Haarwäsche
  • Teil - und Ganzkörperwäsche, Baden, Duschen
  • Hilfen der Darm– und Blasenentleerung etc.
Im Bereich der Mobilität
  • Lagern und Gehen
  • Mobilisation

Ambulante Pflege

Verhinderungspflege

Information zur Verhinderungspflege

Um eine Verhinderungspflege bzw. häusliche Ersatzpflege bei der Pflegekasse beantragen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen.

So muss der Pflegebedürftige bereits seit mindestens 6 Monaten durch eine Person in der Häuslichkeit gepflegt werden.

Für die umfassende Pflegeleistungen bereits Pflegegeld von der Pflegeversicherung beziehen

Der Pflegebedürftige muss mindestens den Pflegegrad 2 besitzen

Sind all diese Voraussetzungen erfüllt, kann der Antragsteller bei der Pflegeversicherung einen Antrag auf Verhinderungspflege (Ersatzpflege) stellen. Diese wird maximal 6 Wochen pro Kalenderjahr bewilligt. Verhinderungspflege kann entweder am Stück oder stundenweise über das Jahr verteilt in Anspruch genommen werden.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Hauswirtschaftliche Versorgung und Unterstützung

Neben der Pflege von älteren und kranken Menschen, ist die Hilfe bei der Haushaltsführung von Pflegebedürftigen und deren Betreuung ein wichtiger Bestandteil der ambulanten Versorgung.

Folgende Leistungen bieten wir unseren Kunden an
  • Wir kaufen für Sie ein
  • Wir übernehmen kleine Besorgungen
  • Wir helfen beim Reinigen der Wohnung

Ambulante Pflege

Betreuungsleistungen

Unsere Betreuungsmaßnahmen dienen dem Wohlbefinden pflegebedürftiger Menschen und der Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Beschäftigung – Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags
  • Tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • Kognitive Aktivierung
  • Spaziergänge
Beaufsichtigung - Leistungen für Personen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz
  • Sicherheitsbesuche
  • Entlastung der Angehörigen

Ambulante Pflege

Pflegekurse

Als pflegende Angehörige, haben Sie Anspruch auf kostenlose Pflegekurse und individuelle Schulungen. Voraussetzung ist ein vorliegender Pflegegrad der zu betreuenden Person. Die Schulung findet durch unser Personal in der häuslichen Umgebung statt. 

Für weitere Informationen, Kosten und Leistungen der Pflegeversicherung, können Sie uns gerne persönlich kontaktieren. (siehe Kontaktformular)

Job gesucht?

Erfahre hier mehr


Hier finden Sie uns

Hochfränkischer Pflegedienst


Schloßstraße 8
95145 Oberkotzau

09286 873 90 72

09286 873 91 15

info@hochfraenkischer-pflegedienst.de

zum Kontaktformular